Ein Test zu Ostern

Degerlocher Schnelltestzentrum über Feiertage geöffnet

 

Seit Kurzem ist das Corona- Schnelltestzentrum in der Alten Scheuer am Agnes-Kneher- Platz täglich in Betrieb. Auch über die Osterfeiertage – außer Ostermontag– kann man sich kostenlos testen lassen.

 

Von Ingo Kluge

 

„Mit Blick auf die weiter steigenden Corona-Zahlen, die vor uns liegende Osterzeit und das Frühjahr, welches die Menschen zu vermehrten Kontakten und Begegnungen verleitet, sind Testmöglichkeiten vor Ort ein wahrer Segen, der Pandemie die Stirn bieten zu können. Auch mit Blick auf eine hoffentlich bald mögliche Belebung des Einzelhandels und der Außengastronomie vor Ort ist es von größter Priorität, den Menschen Sicherheit geben zu können, denn mit einem negativen Test ist die Freude am Einkaufen und Besuch der Läden um vieles unbeschwerter“, freut sich Bezirksvorsteher Marco-Oliver Luz, auch im Namen des Bezirksbeirates, über das Schnelltestzentrum für den Stadtbezirk.

 

Mit der Firma Global Quality Sports GmbH, mit Sitz im Gewerbegebiet Fasanenhof-Ost, hat das Bezirksamt Degerloch einen Kooperationspartner gefunden, der professionell und engagiert das Testzentrum aufbauen und betreiben wird. Der Betrieb von Geschäftsführer Michael Jablonski ist ein international agierendes, ISO-zertifiziertes Unternehmen, das Dopingkontrollen im Leistungssport durchführt. „Wir starten mit drei Testkabinen, damit erreichen wir einen guten Durchfluss“, sagte Kirsten Reith, Teamleitung Koordination der Global Quality Sports GmbH, beim Vor-Ort-Termin in der Alten Scheuer.

 

Förderverein: unbürokratische und schnelle Hilfe

 

„Das Schnelltestzentrum“, stellt Luz klar, „ist nur möglich, da der Förderverein Degerloch die Alte Scheuer kostenfrei hierfür zur Verfügung stellt und bewusst auf erhebliche Mieteinnahmen verzichtet, um aktiv etwas für Degerloch in der Pandemie tun zu können.“ Für den Förderverein-Vorsitzenden

 

Götz Bräuer zählt beim Testzentrum die schnelle und unbürokratische Hilfe: „Durch die Pandemie gibt es keine Veranstaltungen, sodass die Scheuer zur Verfügung steht.“ Im neuen Degerlocher Testzentrum in der Großen Falterstraße 6A kann man sich an sieben Tagen die Woche einem Antigen- Schnelltest, den jeder Bürger mindestens einmal pro Woche kostenlos in Anspruch nehmen kann, unterziehen. Testmöglichkeiten wird es von Montag bis Freitag, von 7 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr, samstags durchgängig von 9 bis 16 Uhr sowie sonntags durchgängig von 12 bis 16 Uhr geben. Die Testung erfolgt bewusst niederschwellig ohne vorhergehende Terminvereinbarung, daher erfolgt der eindringliche Appell an die Bevölkerung, bewusst – soweit möglich – Termine auch unter der Woche am Vormittag oder am frühen Nachmittag in Anspruch zu nehmen. Um das Schnelltestzentrum betreiben zu können, werden ehrenamtliche Helfer benötigt, die die hauptamtlichen Akteure bei administrativen Aufgaben wie Einlasskontrolle, Fieber messen, Listen führen und Ähnliches unterstützen. „Selbstverständlich werde ich mich in meiner Freizeit ehrenamtlich im Schnelltestzentrum einbringen und hoffe viele Degerlocherinnen und Degerlocher als Mitstreiter gewinnen zu können“, so der Bezirksvorsteher.

 

(Artikel aus Möhringen Aktuell, KW 13/2021)

Zurück

Einen Kommentar schreiben