Spezialisten für Unternehmensgründung

„Wir sind der Partner für Start-ups und den Mittelstand und arbeiten auch eng mit Rathäusern und Stadtverwaltungen zusammen, um das Thema gründerfreundliche Kommune zu puschen“, erklärt Inhaber Frank Radynski (links) von der gleichnamigen GmbH. Den Kommunen fehlt oft das Know-how, sich im bürokratischen Wust Hunderter Förderprogramme für Existenzgründer zurechtzufinden. „Da helfen wir und übernehmen das. Wir machen die Leute fit für die Gründung, suchen die passenden Fördermittel, kümmern uns um die Finanzierung und führen sie gezielt in die Selbstständigkeit.“ Es gibt sogar ein staatliches Förderprogramm für Arbeitssuchende, das 20 bis 50 kostenlose Beratungsgespräche beinhaltet. Ein Sonderprogramm des Landes finanziert Existenzgründern acht Stunden Beratungsgespräche. „Von der Erstberatung bis zum Businessplan und der Begleitung bei Bankgesprächen unterstützen wir unsere Mandanten“, so der geschäftsführende Gesellschafter Christian Dempf (Mitte), gleichzeitig auch 1. Vorsitzender des GHVs. Der Dritte im Bunde ist Markus Wolf, 2. Vorsitzender des GHV, der die beiden Gesellschafter als Leiter Innendienst und Neue Medien unterstützt.

 

Foto/Text: rs

Zurück

Einen Kommentar schreiben