„Was meinen Sie, Frau Hoffmann?“ 25 Jahre Kunstklassen von Cordula Güdemann

 

Möhringen. Die Galerie Abtart bietet vom 28. Juni bis 28. August ein Forum für 22 ehemalige und derzeitige Studierende der Malereiklasse von Prof. Cordula Güdemann an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK). Die Künstlerinnen und Künstler der Klasse(n) Güdemann arbeiten in unterschiedlichen Medien. Im Zentrum steht die Bedeutung des Bildes. Die Ausstellung zeigt Malerei, Zeichnungen, Objekte, Filme, Fotoarbeiten und Installationen. Gegenstand, Figur und Thema sind Ausgangspunkt für eine jeweils eigenständige, ausdrucksstarke Bildsprache. Seit 1995 leitet Prof. Cordula Güdemann die Klasse für Malerei und Zeichnen an der ABK Stuttgart. Nach über 25 Jahren beispiellosen Engagements für ihre Studierende wird sie 2021 ihre Lehrtätigkeit beenden. Die Ausstellung „Was meinen Sie, Frau Hoffmann?“ zeigt künstlerische Positionen von 22 ehemaligen und derzeitigen Studierenden der Klasse(n) Güdemann und ist eine Zusammenarbeit der Galerie Abtart mit Prof. Cordula Güdemann. In der Ausstellung vertretene Künstler: Ilker Basirli, Nina Joanna Bergold, Karin Brosa, Stefanie Fleischhauer, Fabian Holzwarth, Anna Huxel, Yongchul Kim, Stefan Knaus, Tiin Kurtz, Jinjoo Lee, Johanna Mangold, Claudia Magdalena Merk, Arthur Metz, Nigatu Tsehay Molla, Agnes Mrowiec, Wolfgang Neum. Ausstellungsbeginn ist am 28. Juni von 11 bis 19 Uhr. Professorin Cordula Güdemann ist anwesend. Am 2., 16., 30. Juni und 13. August sind die Künstler zwischen 14 und 21 Uhr anwesend. Galerie Abtart, Rembrandtstraße 18, 70567 Stuttgart. Öffnungszeiten: dienstags bis freitags, 14 bis 19 Uhr, und nach Vereinbarung unter Telefon 0711/63 34 30-0.

 

red

Zurück

Einen Kommentar schreiben