Aktuelles aus Möhringen

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus Stuttgart Möhringen und seiner Umgebung.

Verkehrssituation neu denken!

Verkehrstechnisch abgehängt?

Zugunsten eines Radschnellweges will die Verwaltung den im Entwurf des Verkehrsstrukturplans noch vorgesehenen dreistrei  gen Ausbau der Nord-Süd- Straße zwischen Industrie- und Vaihinger Straße nicht weiterverfolgen. Unternehmen vor Ort laufen Sturm dagegen. In einem interfraktionellen Antrag drängen auch Stuttgarter Gemeinderäte darauf, den Ausbau weiter zu forcieren. Zudem hat die CDUGemeinderatsfraktion den Bau eines zweiten Parkhauses über der A 8 ins Spiel gebracht.

 

Weiterlesen …

Filderdoms neue Töne

Nach rund vier Monaten wird die neue Orgel der Martinskirche fertig eingebaut und intoniert sein. Am 5. Juli soll sie bei einem Festgottesdienst mit Landesbischof Frank Otfried July eingeweiht werden. Das erste Konzert wird Professor Jens Wollenschläger geben.

 

Weiterlesen …

Aus der Sitzung des Bezirksbeirats vom 13. Mai 2020

Als „Probelauf für den kommenden Monat“ bezeichnete Evelyn Weis die Mai-Sitzung, die in kleinerer Besetzung und mit äußerst überschaubarer Tagesordnung stattfand – und zwar im Bürgerhaus. Die dortigen großzügigen Platzverhältnisse erlaubten die erforderlichen Mindestabstände, sodass auf den am Eingang per Anschlag vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz verzichtet werden konnte. Aus der Tagesordnung:

Weiterlesen …

Mann und Mode?

Wolfgang Gessler ist eine Institution in Möhringen. Seit 20 Jahren weiß er, was Männer an Mode brauchen. Dabei hat er sich dem modernen Trend des Online- Shoppens verweigert und steht für eine Generation von Mode- Charakteren, die sich gerade wegen des Gegenwinds wacker schlagen. Ohne seinen Sport hätte der aktive Mountainbiker wohl nicht die nötige Puste, dem ganzen Trubel zu trotzen. Humor und Disziplin tun ihr Übriges. Gratulation an den „Joop Möhringens“.

Weiterlesen …

Gartenanlagen sind wichtig

Als vor rund 200 Jahren die ersten Kleingärten aufkamen, sollten sie auch jenen, die sich kein eigenes Haus leisten konnten, freien Zugang zur Natur ermöglichen. Die Idee hat die Zeiten überdauert.

 

Weiterlesen …

Lernen wie auf dem „Verkehrsübungsplatz“

Die Corona-Krise ist längst nicht überwunden. So kann der lange Weg zurück in unseren gewohnten Alltag nur mit höchster Vorsicht und Schritt für Schritt begangen werden. Dieser Grundsatz gilt auch für den Schulbetrieb, der Anfang Mai in eingeschränktem Umfang wiederaufgenommen wurde, und dies auch nur für Abschlussklassen. Wie genau, zeigen die Beispiele Königin- Charlotte-Gymnasium (KCG) in dieser und Anne-Frank-Gemeinschaftsschule (AFGS) in unserer Juni-Ausgabe.

 

Weiterlesen …

Möhringen stockt – und lebt auf

Man muss es martialisch ausdrücken: Covid-19 hat, begleitet von unaufhörlichem Kampfgeschrei in den Medien, auch in Möhringen eingeschlagen wie eine Bombe. Die Häuser stehen zwar noch, aber das Virus hat die Möhringer verstört, ihr gesellschaftliches Leben wochenlang niedergezwungen, Existenzen an den Rand des Ruins gebracht. Nun grünt ein wenig Hoffnung.

Weiterlesen …